Seniorenhilfe Suhl/Zella-Mehlis
*
05.06.2019 11:38 (36 x gelesen)

Jahresmitgliederversammlung

Die diesjährige Jahresmitgliederversammlung am 29.05.2019 konnte erfolgreich durchgeführt werden und 85 aktive Mitglieder haben einstimmig folgendes beschlossen:

- Entlastung des bisherigen Vorstandes und Bestätigung für die nächste Wahlperiode,

- Erweiterung des bisherigen Vorstandes um 1 Beisitzer; neu: Gertraude Eck, Pensionärin, GF des AWO Regionalverbandes Süd-West-Thüringen,

- Umwandlung des Vereins "Alt-aber trotzdem...Senioren helfen Senioren in Suhl und Zella-Mehlis" e.V. in den AWO Förderverein "Alt-aber trotzdem...Senioren helfen Senioren in Suhl und Zella-Mehlis" e.V. zum 01.07.2019,

- Wahl der Rechnungsprüfer: Peter Höhn, Pensionär

                                               Nadine Lorenz, Angestellte.

Mit der Gründung des Fördervereins und der damit verbundenen Kooperation mit der AWO Thüringen schaffen wir gleichzeitig langfristige Voraussetzungen für eine stabile Weiterführung unseres stetig wachsenden Vereins zu den bisherigen Grundsätzen und Richtlinien.

               

( Mit einem Klick auf die Bilder erhalten Sie die Orginalgröße)

Für Mitglieder ändert sich nichts, außer der Tatsache, dass parallel eine Mitgliedschaft in der AWO Thüringen besteht. Mitgliedsbeiträge,Tarife der Leistungen als auch die bisherige Organisation ändern sich nicht. 

Sie erreichen uns auch künftig unter den bekannten Telefonnummern

         03681-8799286 oder 0176-98824033. 



08.02.2019 09:06 (119 x gelesen)

Gemeinschaftsveranstaltung

der in der Suhler Koordinierungsgruppe vertretendene Verbände und Vereine und des Seniorenbeiraes  der Stadt Suhl

Thema: Armut - Furcht und Gefahr in Gegenwart, im Alter und in Zukunft. 

              Notwendige Veränderungen!

Podiumsgespräch mit Thomas Steinhäuser /Bevollmächtigter der IG Metall, Ina Leukefeld, Abgeordnete des Thüringer Landtages und Stadträtin in Suhl, Dr. Jan Steinhausen, GF des Landesseniorenbeirates, Rüdiger Müller, Vorsitzender des Seniorenbeirates der Stadt Suhl.

                      Mittwoch, 20.Februar 2019 um 14.00 Uhr im Türmchen / CCS Suhl

Interessierte Bürger/innen finden kompetente Gesprächspartner, die auf Fragen gern eingehen werden.



05.02.2019 10:44 (216 x gelesen)

Wer hilft uns, wenn wir alt sind? - „Seniorengenossenschaft“ in Suhl ist ein Modell für die Zukunft (Thüringer Allgemeine vom 04.02.2019)

Wie in Suhl das Modell einer selbst organisierten Solidargemeinschaft einen Weg aus der demografischen Sackgasse bietet.

Ihre Donnerstagvormittage verbringt die pensionierte Zahnärztin Barbara Friedrich als Haushaltshilfe: Wäsche waschen, bügeln, Flur und Treppe wischen, Staubsaugen. Ihr 80-jähriger Klient kann nach einem Schlaganfall nicht mehr sicher gehen. Ohne Barbara Friedrichs Hilfe müsste er wahrscheinlich seine Wohnung aufgeben.

Der einstige Versicherungsberater Peter Höhn fährt einmal in der Woche in ein Pflegeheim, wo er Zeit mit einem Bewohner verbringt. Sie reden über Alltägliches, oder von früher, manchmal läuft der Fernseher, dann werten sie das Programm aus. Die Gespräche gestalten sich manchmal schwierig, der Pflegeheimbewohner leidet an Demenz. Aber der Familie sind diese wöchentlichen Treffen wichtig, weil seine Welt sonst noch enger wäre. Peter Höhn fährt außerdem regelmäßig eine ältere Dame zum Einkaufen oder zu Arztterminen.



07.01.2019 14:48 (172 x gelesen)

Auch 2019 bemühen wir uns , gemeinsam mit der Rhön-Rennsteig-Sparkasse Suhl und dem Landesfilmdienst Erfurt, den digitalen Stammtisch weiter zu führen und auszubauen.

Folgende Termine sind bisher geplant:

Montag, 11.02.2019  14-16 Uhr

Montag, 11.03.2019  14-16 Uhr

Montag, 08.04.2019  14-16 Uhr

Montag, 13.05.2019  14-16 Uhr

Montag, 09.09.2019  14-16 Uhr

Montag, 14.10.2019  14-16 Uhr

Montag, 11.11.2019  14-16 Uhr.

Die Veranstaltung findet immer im Sozialen Zentrum der Stadt Suhl, im CCS, Friedrich-König-Str. 7, 1.Etage statt.



10.12.2018 15:14 (373 x gelesen)

Digitaler Stammtisch

Der ins Leben gerufene digitale Stammtisch unseres Vereins entwickelt sich langsam, aber sicher, immer besser. Dank der hilfreichen Unterstützung des Landesfilmdienstes Thüringen und der Rhön-Rennsteig-Sparkasse Suhl konnten die Veranstaltungen in 2018 kontinuierlich durchgeführt werden. 

(Mit einem Klick auf das Bild erhalten Sie die Orginalgröße)

Fragen rund um Smartphone, Tablet und Co. wurden zahlreich gestellt und an Hand von Beispielen anschaulich erklärt. Da macht es auch nix, wenn man mal eine Veranstaltung versäumt. Viele Fragen wiederholen sich auf die eine oder andere Weise und dies führt auch dazu, dass die Teilnehmer sicherer werden. Und falsche Fragen gibt es sowieso nicht.

Wir werden diese Veranstaltung auch im Jahr 2019 weiter führen und hoffen, dass die gerade ausgebildeten Medienmentoren sowie die Rhön-Rennsteig-Sparkasse Suhl als auch der Landesfilmdienst Thürinegen uns weiterhin so super dabei unterstützen.

Der nächste Termin ist geplant für Montag, 18.02.2019 von 14-16 Uhr.



(1) 2 3 4 5 »
Sponsorenankündigung
blockHeaderEditIcon

Der Verein wird im Rahmen des Landesprogramms
"Solidarisches Zusammenleben der Generationen"
durch die Stadt Suhl gefördert.


 

Weitere Unterstützer des Vereins sind u.a.:

Bottom1
blockHeaderEditIcon

Bottom6
blockHeaderEditIcon

Bottom3
blockHeaderEditIcon

Bottom4
blockHeaderEditIcon

Logo Zella-Mehlis
blockHeaderEditIcon

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail